Kinesiologisches Taping

Erfinder ist der japanische Chiropraktiker Kenzo Kase.

Anfangs nur in Japan angewendet, wurde es durch den Leistungssport auf der ganzen Welt verbreitet.

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/kinesio-tape-wie-die-klebestreifen-auf-dem-ruecken-von-balotelli-wirken-a-841763.html )

 
Mit elastischen Sport- und Therapietape werden Muskulatur, Sehnen und Faszien behandelt und zur Korrektur, bei Bewegungsstörungen und zur Förderung des Lymphabflusses eingesetzt.

Oft setze ich das Taping an der Rennstrecke bei verkrampften Unterarmen, geschwächter Nacken- und Schultermuskulatur, sowie zur Behandlung von Hämatomen ein.

 

Je nach Dauer der Behandlung/ des Tapings beläuft sich der Preis zwischen 10,-€ bis 30.-€.

 

Kinesiologische Tapes lege ich in meinen Räumlichkeiten in München und Umgebung, sowie Mobil in Firmen oder bei Privatpersonen an!

  

 


Jetzt Termin vereinbaren!

 Mobil: 0176-84097702

 info@mtherapie.de

 

Aich 6

85667 Oberpframmern / bei Zorneding

Massagen Katarina Schmid

m_therapie_katarina_schmid